Blog

Sie veröffentlichen regelmäßig digitale Zeitschriften, Zeitungen oder Kataloge und möchten alle Ihre ePaper Ausgaben gesammelt an einem Ort auf Ihrer Webseite zur Verfügung stellen? Dann ist der ePaper Kiosk die ideale Lösung für Sie. In diesem Beitrag erklären wir Ihnen die umfangreichen Vorteile, zeigen Ihnen gelungene Beispiele und geben Ihnen Informationen zur technischen Umsetzung.

Der ePaper Kiosk und seine Vorteile

Der ePaper Kiosk, auch als eKiosk bezeichnet, ist im Prinzip nichts anderes als eine anschauliche Übersicht Ihrer bisher veröffentlichten 1000°ePaper, über die der Leser direkt auf das gewünschte ePaper zugreifen kann. Den ePaper Kiosk stellen Sie den Lesern ganz einfach auf einer eigenen Unterseite Ihrer Webseite zur Verfügung. Meist sind die Ausgaben chronologisch nach Erscheinungsdatum sortiert. Nachfolgend haben wir für Sie die Vorteile, die der eKiosk sowohl für Ihre Leser als auch für Sie als Herausgeber bietet, zusammengefasst.

Übersichtlichkeit: Für Ihre Leser birgt der ePaper Kiosk den großen Vorteil, dass alle ePaper-Ausgaben gesammelt an einem Ort zu finden sind. Dies führt zu einer besseren Übersichtlichkeit und erhöht die User Experience. Umständliche Suchen nach der gewünschten Ausgabe gehören somit der Vergangenheit an. 

Keine externe App: Zusätzlich dazu benötigen Ihre Leser keine externe App, sondern können ganz einfach über den Internetbrowser auf die entsprechende Webseite navigieren. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihre Kunden vom Computer, Tablet oder Smartphone aus surfen. Der ePaper Kiosk kann so eingerichtet werden, dass er für alle mobilen Endgeräte optimiert ist. Aber auch für Sie als Herausgeber bietet der ePaper Kiosk dahingehend einen großen Vorteil. Der ePaper Kiosk ist direkt auf Ihrer Webseite umsetzbar, Sie benötigen ebenfalls keine externe App oder zusätzliche Software. 

Individuelle Gestaltung: Der ePaper Kiosk kann vollkommen an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden. Das bedeutet, dass Sie sowohl über die Anordnung als auch die Gestaltung selbst bestimmen können. Dabei können jederzeit Anpassungen oder Änderungen vorgenommen werden. 

Abonnement und Paywall: Optional kann der ePaper Kiosk so angelegt werden, dass auf die einzelnen ePaper nur zugegriffen werden kann, wenn der Nutzer vorher ein Abonnement abgeschlossen hat. Es besteht ebenfalls die Möglichkeit, jede Ausgabe einzeln mit einer Paywall zu versehen. Dies ist besonders nützlich, wenn es sich bei Ihrer Publikation um eine kostenpflichtige Zeitschrift bzw. Zeitung handelt. 

Archivierung: Der ePaper Kiosk dient darüber hinaus auch der Archivierung. Gerade, wenn Sie bereits eine Vielzahl an ePapern veröffentlicht haben, kann der ePaper Kiosk als Archiv genutzt werden. 

Für wen eignet sich der ePaper Kiosk?

Sobald Sie mehrere ePaper Ausgaben veröffentlicht oder geplant haben, bietet es sich an, diese gesammelt auf Ihrer Webseite in Form eines ePaper Kiosk anzubieten. Vor allem für regelmäßig erscheinende Publikationen, wie zum Beispiel elektronische Zeitschriften, Magazine und Zeitungen sowie Online-Kataloge, ist der ePaper Kiosk geeignet. 

Für den Einsatz des ePaper Kiosk muss Ihre Kernkompetenz nicht zwingend im Verlagswesen liegen. Der ePaper Kiosk kann für alle Branchen genutzt werden. Nachfolgend stellen wir Ihnen einige Beispiele vor.

ePaper Kiosk Beispiel Tafelgut Kataloge

Tafelgut veröffentlicht seine saisonal erscheinenden Kataloge digital als 1000°ePaper. Diese werden den Kunden in einem minimalistischen ePaper Kiosk zur Verfügung gestellt. Der Kiosk besticht durch ein simples Design, das perfekt zum restlichen Internetauftritt des Unternehmens passt. 

Das monatlich erscheinende Stadtmagazin der Stadt Hamm kann ebenfalls online als 1000°ePaper gelesen werden. Die aktuellen Ausgaben werden zusammen mit einer kurzen Beschreibung im eKiosk angezeigt. Ausgaben der vergangenen Jahre sind übersichtlich archiviert. 

ePaper Kiosk Beispiel Hamm Magazin
ePaper Kiosk Beispiel Senioren Magazin

Das Senioren Magazin Hamburg zeigt, dass bei der Gestaltung und Anordnung keine Grenzen gesetzt sind. Ältere Ausgaben werden etwas kleiner unter der neuesten Veröffentlichung dargestellt und können über Pfeiltasten angesteuert werden.

Der Online-Kiosk der Stadt Roth beinhaltet alle Ausgaben des städtischen Mitteilungsblattes “Voll auf Draht”. Es handelt sich hierbei um ein klassisches Beispiel für einen eKiosk, das vor allem durch die gute Übersichtlichkeit besticht.

ePaper Kiosk Beispiel Stadtmagzin Roth

Technische Umsetzung

Die oben vorgestellten Beispiele zeigen, dass es nicht nur eine mögliche Variante für einen ePaper Kiosk gibt. Jedem Herausgeber ist selbst überlassen, wie er seine ePaper Ausgaben gesammelt darstellen möchte. Sobald die gewünschte Gestaltung für den ePaper Kiosk feststeht, kann es an die technische Umsetzung gehen. Falls Sie in Ihrem Unternehmen einen Webdesigner, Mediengestalter bzw. Informatiker beschäftigen oder sogar selbst die nötigen Programmierkenntnisse haben, können Sie natürlich jederzeit selbst einen ePaper Kiosk auf Ihrer Webseite einbauen. Alternativ übernehmen wir aber gern die technische Umsetzung für Sie. Unser erfahrenes Team setzt dabei Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen um. Nehmen Sie dafür einfach Kontakt zu uns auf.

Sie möchten einen ePaper Kiosk auf Ihrer Webseite einbinden? Sprechen Sie uns gerne an!