Blog

Die tägliche Bahnfahrt zur Arbeit, ein warmer Nachmittag am See, zu Hause auf dem Sofa oder mit einem Espresso im Café. All das sind potenziell Situationen, in denen wir unser Smartphone, Tablet oder Laptop dabei haben und ins Internet gehen. Nicht selten um zu lesen oder zu shoppen. Die Nachfrage nach digitalen Zeitungen, Magazinen und Katalogen ist in diesem Zusammenhang in den letzten Jahre stetig gestiegen. Digitale Publikationen helfen zunehmend, den Umsatz von Unternehmen zu steigern, Informationen einfach und schnell abrufbar zu machen und Kunden sowie Interessenten eine Orientierung zu geben.

Bieten Sie Ihren Lesern mehr als nur ein PDF

 

Mit der Häufigkeit der Nutzung sind auch die Ansprüche an digitale Publikationen zunehmend größer geworden. Es reicht oftmals nicht aus, neben der gedruckten Ausgabe ein einfaches PDF bereitzustellen. Vielmehr sollten digitale Publikationen einen Mehrwert schaffen und die technischen sowie gestalterischen Möglichkeiten voll ausnutzen.

 

1. Layout und Lesbarkeit

Weniger ist oftmals mehr. Gestalten Sie Ihr ePaper mit Hinblick auf die unterschiedlichen Gerätegrößen. Zwar wird Ihre Publikationen auf allen Endgeräten dargestellt, dennoch ist die Anordnung der einzelnen Elemente auf der Seite wichtig. Ordnen Sie beispielsweise weniger Produkte pro Seite an und gestalten Sie dafür die Publikation umfangreicher. Druckkosten spielen bei einem digitalen Katalog keine Rolle. Zusätzlich dazu sollte eine angemessene Schriftgröße gewählt werden, damit der Nutzer ein angenehmes Leseerlebnis hat.

 

2. Nutzen Sie Verlinkungen

Verlinkungen in Ihrer Publikation sind eine gute Möglichkeit, mehr Komfort beim Lesen zu ermöglichen und einen echten Mehrwert zu schaffen. Markieren Sie beispielsweise bestimmte Produkte oder Dienstleistungen und hinterlegen Sie hierfür Links zu weiterführenden Informationen auf Ihrer Webseite. Es bietet sich ebenfalls an, innerhalb des ePaper auf bestimmte Seiten oder Informationen zu verlinken. Haben Sie einen Online-Shop? Dann verlinken Sie einzelne Produkte direkt und integrieren Sie zusätzlich Ihren Warenkorb im ePaper.

 

3. Ziehen Sie die Aufmerksamkeit mit Bildern und Videos auf wichtige Inhalte

Ein Bild sagt mehr als Tausend Worte. Reichern Sie Ihre ePaper Publikation mit Bildern und Bildergalerien an. Auch die Einbindung von Videos bietet eine hervorragende Möglichkeit, viele Informationen auf ansprechende Art und Weise darzustellen. Diese visuellen Elemente erhöhen die Aufmerksamkeit der Leser und sorgen für ein interaktives Nutzererlebnis.

 

4. Individuelles Design

Verpassen Sie Ihrer Publikationen einen Look, der zu Ihnen passt. Verwenden Sie hierfür ein individuelles Hintergrundbild, ein eigenes Logo und einheitliche Farben. Hierdurch wird der Wiedererkennungswert deutlich gesteigert.

 

5. Werbung in Ihrem ePaper

Setzen Sie Werbeanzeigen in Ihrer Publikation gezielt in Szene und stärken Sie dadurch bestehende Werbebeziehungen. Eine Kombination aus Printpublikation und digitaler Variante erhöht die Chancen, dass Werbung vom Leser wahrgenommen wird.

 

In wenigen Schritten zu Ihrem ePaper

 

Mit dem 1000°ePaper haben Sie alle Gestaltungsmöglichkeiten selbst in der Hand und können Ihre Publikation auf Ihre Bedürfnisse anpassen. In drei einfach Schritten bringen Sie noch heute Ihre gedruckte Broschüre, Ihren umfangreichen Produktkatalog oder Geschäftsbericht ins Web.

 

  1. PDF hochladen.
  2. Mit Media-Daten und Links anreichern.
  3. Publizieren und veröffentlichen.