Blog

Warum gehen Menschen heutzutage zum Einkaufen überhaupt noch in ein Geschäft? Online ist die Auswahl an Produkten größer und günstiger sind sie in den meisten Fällen auch noch. Die Antwort ist einfach: Es geht um mehr als nur Auswahl und Preis. Emotionen spielen bei Kaufentscheidungen eine besondere Rolle und die werden in einem realen Geschäft einfach besser übertragen. “Fühlen Sie mal, wie weich diese Matratze ist.” “Probieren Sie diese Schokolade.” Produkte zu fühlen, zu hören und zu riechen löst positive Emotionen aus, die unterbewusst die Kaufentscheidung beeinflussen. Hier sind Onlineshops klar im Nachteil.

 

Das Zauberwort heißt Storytelling

Um den Nachteil zu kompensieren und die User Experience zu optimieren, setzen erfolgreiche Onlineshop-Betreiber auf Emotional Commerce. Im Fokus steht hier das Storytelling, also Geschichtenerzählen. Geschichten begeistern uns seit Jahrtausenden und lösen bestimmte positive oder negative Emotionen aus. Ihr Onlineshop sollte keinesfalls in der Masse untergehen oder den Nutzer langweilen. Wer bloß Produktinformationen auflistet, der vermittelt keine Emotionen. Einige Grundregeln sollten Sie daher beachten:

 

Responsive Design

Nutzer kaufen immer öfter über mobile Endgeräte. Ob PC, Tablet oder Smartphone – Ihr Shop sollte auf jedem Endgerät optimal dargestellt werden. Andernfalls lösen Sie negative Emotionen bei Ihren Kunden aus und verlieren sie womöglich. In einem guten Geschäft werden Produkte schließlich auch angemessen präsentiert. Ihr digitaler Produkt-Katalog als 1000°ePaper ist selbstverständlich für mobile Endgeräte optimiert und garantiert Übersichtlichkeit für jeden Nutzer.

 

Die Geschichte von Anfang bis Ende erzählen

1000grad-epaper-warenkorb

Integrieren Sie einen digitalen Katalog in Ihre Customer Journey ein. Ein 1000°ePaper unterstützt den Kaufprozess Ihrer Kunden in Form einer digitalen Erlebniswelt. Ihre Produkte werden zielgruppenspezifisch dargestellt und sind die perfekte Ergänzung für Ihr Storytelling.

Im 1000°ePaper können Sie zusätzlich Ihr persönliches Corporate Design umsetzen und Ihre Geschichte multimedial weitererzählen.  Begleiten Sie den Besucher und geben Sie beim Aufruf bestimmter Produkte Empfehlungen, etwa für Zubehör.

Am Ende zählt für Sie der Abschluss. Eine einfache und direkte Möglichkeit zur Bestellung ist Pflicht. Das ist für Ihr 1000°ePaper kein Problem. Der Warenkorb wird direkt integriert und kann vom Kunden jederzeit in der Shadowbox angesehen werden.

 

Möglichst viele Sinne einbeziehen

Geben Sie Ihren Kunden die Möglichkeit in die Produktwelt einzutauchen. Ein Produkt zu fühlen oder zu riechen ist für Onlineshops nicht realisierbar. Versuchen Sie daher die visuelle Ebene besonders ansprechend zu gestalten.

Das 1000°ePaper bietet zahlreiche Möglichkeiten, Ihren Katalog zu einer Erlebniswelt für den Kunden zu machen. Erstellen Sie zielgruppenspezifische Bildergalerien oder 360°Animationen. Videos, beispielsweise zur Herstellung eines Produktes, können zusätzlich auditive Reize setzen und beim Kunden Emotionen erzeugen.

 

Emotionen vermitteln mit einem 1000°ePaper

Sie sehen, die zahlreichen Features eines 1000°ePapers eignen sich perfekt für die Umsetzung von Emotional Commerce. Davon können Sie sich jetzt kostenlos überzeugen. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das ePaper Standard 30 Tage zu testen – völlig unverbindlich.