Blog

Egal ob Sie ein ePaper für eine Band bzw. einen Künstler erstellen oder Ihre Inhalte zusätzlich mit Musik untermalen möchten – das Einbetten von Songs, Alben und Playlisten von Spotify, Soundcloud, Apple Music & Co. in ein ePaper ist ganz einfach. Wir zeigen Ihnen, wie es funktioniert.

Ein ePaper bietet zahlreiche Vorteile gegenüber einer gedruckten Publikation. Einer dieser Vorzüge ist das Einbinden von Multimedia-Elementen für mehr Interaktivität und eine ansprechende Gestaltung. Was viele jedoch nicht wissen: Nicht nur Videos und Bildergalerien können in ein ePaper integriert werden. Zusätzlich dazu lassen sich auch einzelne Lieder, ganze Alben oder Playlisten von Spotify, Soundcloud & Co. einbetten, die dann direkt im ePaper abgespielt werden können. Dies ist besonders nützlich, wenn es um die Erstellung von One Sheets, Musik-Portfolios oder elektronischen Press-Kits für Bands und Künstler geht. Anhand eines Beispiels zeigen wir Ihnen, wie das Einfügen von Musik in Ihr ePaper funktioniert. Zusätzliche Hinweise und was es bei den einzelnen Musik-Streaming-Diensten jeweils zu beachten gibt, haben wir für Sie weiter unten zusammengefasst.

1. Embed Code kopieren

Suchen Sie zuerst den Song, das Album oder die Playlist auf der Musik-Streaming-Plattform Ihrer Wahl und kopieren Sie den sogenannten Embed Code. Diesen finden Sie in der Regel unter der “Teilen”-Funktion. Bei Soundcloud müssen Sie dafür zunächst auf bei dem jeweiligen Titel auf “Teilen” klicken. Es öffnet sich ein neues Fenster. Wechseln Sie oben zum Reiter “Einbetten”. Hier können Sie nun das Design des Musik-Players, der dann später in Ihrem ePaper angezeigt wird, hinsichtlich Farbe und Größe anpassen. Kopieren Sie anschließend den Code.

Bei Spotify genügt ein Klick mit der rechten Maustaste auf den Song. Wählen Sie nun “Teilen” und danach “Code zum Einbetten kopieren”. Hier können Sie das Design des Musik-Players nicht selbst anpassen.

Das Kopieren des Embed Codes bei Apple Music funktioniert ähnlich wie bei Spotify. Klicken Sie bei dem Musikstück Ihrer Wahl die drei Punkt an und es öffnen sich die Optionen zum Teilen. Nun müssen Sie nur noch auf “Einbettungscode kopieren” gehen und der Code wird automatisch kopiert.

Den Einbettungscode können Sie auf die gleiche Weise auch bei ganzen Playlisten und Alben kopieren. Auch das Einbetten von Musik aus anderen Streaming-Plattformen, wie zum Beispiel Mixcloud oder Deezer, ist problemlos möglich.

2. Musik via Embed Code im ePaper einfügen

Nachdem Sie den Embed Code kopiert haben, muss dieser nur noch im ePaper eingefügt werden. Wählen Sie dafür im ePaper Content-Management-System (CMS) das ePaper aus, in dem Sie die Musik einbetten möchten. Klicken Sie nun auf der gewünschten Seite im ePaper rechts auf “Seite bearbeiten” und legen Sie ein neues Media-Element vom Typ “Beitrag” an.  Im Feld “Beitragstext” steht Ihnen ganz rechts die Option “Source bearbeiten” zur Verfügung. Mit Klick darauf stellen Sie den Beitragseditor auf HTML um. Fügen Sie nun den kopierten Einbettungscode in das Feld ein und passen Sie die Höhe und Breite des Beitrags nach Belieben an. Am besten orientieren Sie sich dabei an den Angaben, die im HTML-Code des Songs zu finden sind. Außerdem können Sie hier wie gewohnt Titel, Beschreibung, Icon, Vorschaubild und Rahmen des Beitrags festlegen und auswählen, wie der Beitrag in der Medialeiste und im Tooltip angezeigt werden soll. 

Den Einbettungscode können Sie auf die gleiche Weise auch bei ganzen Playlisten und Alben kopieren. Auch das Einbetten von Musik aus anderen Streaming-Plattformen, wie zum Beispiel Mixcloud oder Deezer, ist problemlos möglich.

Falls Sie Hilfe benötigen, ist unser Team für Sie erreichbar. Haben Sie darüber hinaus noch weitere Fragen zum 1000°ePaper? In unserem Helpcenter finden Sie hilfreiche Antworten und zusätzliche Anleitungen.

3. Zusätzliche Hinweise

Autoplay-Funktion. Wie bereits beschrieben, können Sie bei einigen Musik-Streaming-Diensten, wie z.B. Soundcloud oder Musikmix, das Design des eingebetteten Musik-Players hinsichtlich Farbe und Größe selbst anpassen. Dort können Sie auch die Funktion “Autoplay” aktivieren, sodass das Lied automatisch abgespielt wird, ohne dass der Leser auf “Play” klicken muss. Möglicherweise wird die Autoplay-Funktion nicht auf allen mobilen Geräten unterstützt, da die Hersteller ihre Nutzer so vor ungewolltem Datenverbrauch schützen.

Beschränkungen seitens der Musik-Streaming-Dienste. Des Weiteren gibt es einige Beschränkungen beim Abspielen von Musik seitens der Streaming-Anbieter zu beachten. So werden bei der Einbindung von Musik von Spotify nur die ersten 30 Sekunden eines Liedes abgespielt. Danach wird der Leser gebeten, den Song in kompletter Länge auf Spotify anzuhören. Im Gegensatz dazu muss man bei Apple Music eingeloggt sein, um den Song im ePaper anhören zu können. Behalten Sie diese Spezifikationen beim Auswählen des Streaming-Dienstes im Hinterkopf.

Höhe und Breite des Beitrags im ePaper festlegen. Wenn Sie die Höhe und Breite des Beitrags im ePaper CMS gemäß den Angaben im eingefügten HTML-Code festlegen, kann es sein, dass der Musik-Player nicht komplett angezeigt wird. Stattdessen wird rechts oder unten eine Leiste zum Scrollen eingeblendet. Falls Sie diese Scroll-Leiste entfernen möchten, empfehlen wir, die Höhe und Breite des Beitrags im ePaper CMS etwas größer als den eigentlichen Musik-Player zu wählen.

Hier wurde eine Höhe und Breite von jeweils 450px eingestellt.

Hier wurde die Höhe des Beitrags auf 490px festgelegt, um die Scroll-Leiste zu entfernen.

Vorschaubild und Rahmen-Funktion. Zuletzt gibt es verschiedene Methoden, das Lied im ePaper anzeigen zu lassen. Mithilfe eines Titels und eines Vorschaubilds kann es in der Medialeiste und im Tooltip gezeigt werden. Mit Klick darauf öffnet sich der Musik-Player dann im ePaper und der Song kann abgespielt werden (linkes Bild). Optional kann aber auch ein Rahmen im ePaper eingefügt werden. Wenn man mit der Maus über diesen Rahmen fährt, wird der Beitrag direkt an dieser Stelle im ePaper angezeigt (rechtes Bild).

Testen Sie die Einbettung von Musik jetzt kostenfrei aus! Einfach im ePaper-Content-Management-System registrieren, PDF-Datei hochladen und selbst von den Möglichkeiten eines 1000°ePapers überzeugen.